Malerwinkel Hotel

Schließen wir Freundschaft

1 Zimmer 1 Person
Zimmer 1
1
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
Erwachsener
0
  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
Kinder
Termin wählen

Geschichte

Das Malerwinkel Hotel – damals und heute

Die Geschichte des Malerwinkel Hotels in Bergisch Gladbach begann 1991, als dem Besitzer Hans Krämer zwei baufällige kleine Fachwerkhäuser zum Kauf angeboten wurden. Der selbstständige Maurermeister mit seinem ausgeprägten Faible für die Sanierung denkmal-geschützter Häuser schien der Stadt Bergisch Gladbach der geeignete Mann für die Objekte in zentraler Lage Bensbergs zwischen Rathaus und Schloss.

Der Anfang

Ohne eine konkrete Idee für die künftige Nutzung folgte Hans Krämer seiner Leidenschaft, schuf ein Kleinod aus diesen beiden historischen Häuschen und legte damit den Grundstein für unsere Geschichte als Gastgeber.

Seiner Frau Renate Krämer-Thurau wurde hingegen schnell klar, dass sich mit diesen beiden aufs Feinste sanierten Gebäuden ein langersehnter Traum erfüllen ließ. Ein romantisches Zuhause auf Zeit für Geschäftsreisende und Kurzurlauber. Anders sollte ihr Hotel sein. Ankommen und sich gleich wohlfühlen, mit Herzlichkeit und Wärme umsorgt. Ein wenig so, als sei man zu Gast bei Freunden, ohne auf den Komfort und die gewohnte Professionalität eines klassischen Hotels verzichten zu müssen. Das Malerwinkel Hotel – eine etwas andere Mischung aus Tradition und Moderne.

Die Eröffnung

1992 konnte das kleine Hotel Garni dann startgleich mit der Kölner Möbelmesse eröffnet werden. Elf Zimmer standen für die ersten Gäste bereit und waren gleich ausgebucht. Das war natürlich ein traumhafter Start für die Hotellerie-Newcomerin. Für die Namensfindung hat sie sich damals auf die Ideen ihrer Nachbarn gestützt. Bei einem von ihr initiierten Wettbewerb schlugen gleich mehrere Personen „Malerwinkel Hotel“ vor. Kein Wunder, denn in früheren Zeiten trafen sich rund um das heutige Hotel-Ensemble zahlreiche Künstler, um sich im sonnigen Winkel von Burggraben und Fischbachstraße inspirieren zu lassen.

Kurze Zeit später konnte ein weiteres, an den Bestand angrenzendes Haus dazu gekauft werden. Der „Malerwinkel“ wuchs damit auf 16 Zimmer, jedes individuell gestaltet. Auch aus Gründen des Denkmalschutzes wurde von Renate Krämer-Thurau eine Standardisierung der Räume nie erwogen. Im Gegenteil! Schon früh hatte sie ihre eigene Hotel-Philosophie gefunden: Jeder Gast sollte bekommen, was für ihn und den Anlass seines Besuchs wichtig ist. Geschäftsreisende, Messe- und Tagungsgäste haben andere Wünsche und Bedürfnisse als Privatreisende. Aber alle haben eines gemeinsam: Den Wunsch willkommen zu sein und umsorgt zu werden!

Weiterentwicklung zum Themen- und Designhotel

Wachsende Gästezahlen – wir durften uns schon bald über zahlreiche „Wiederholungstäter“ freuen – führten zur erneuten Erweiterung des Hauses. Als die auf dem Gelände stehende Musikschule des Ortes zum Verkauf stand, integrierte Familie Krämer auch dieses geschichtsträchtige Gebäude in ihr Hotel-­­­­­­­­Ensemble. Heute dreht sich hier thematisch und optisch alles um das Thema Musik. Jedes der neun hellen Zimmer ist einem anderen berühmten Musiker oder Komponisten gewidmet.

Zur Vervollständigung des Themenhotels fügte sich 2005 unser Künstlerhaus ein, das Bruchsteingebäude mit acht Komfortzimmern, jedes eine Hommage an einen anderen Künstler von Albrecht Dürer bis Henry Matisse. Nun umfasste das Hotel 34 Zimmer und Suiten, einen Seminarraum und eine kleine Sauna. Der begrünte und lauschige Innenhof wurde zur Oase, die von allen Häusern des Hotels umsäumt wird. Ein schöner Ort der Begegnung, des Austauschs und des  Kennenlernens – und im Sommer genau der richtige Ort für das Begrüßungsgetränk.

Zuwachs für Langzeitgäste

Über all die Jahre haben wir natürlich auf Anregungen und Wünsche unserer Stammgäste gehört und diese in die Konzeption des Hauses einfließen lassen. So gab es Gäste, die für längere Zeit ein Zuhause suchten. Eigens für sie haben wir das Galeriehaus Moitzfeld errichtet. Das Boardinghouse liegt rund 1200 Meter vom Malerwinkel-Hotel entfernt im Ortsteil Moitzfeld.

Im Lauf seiner Geschichte ist das Malerwinkel Hotel also stetig gewachsen. Zum (bisher) letzten Mal wurde das Stammhaus 2011 durch einen Fachwerk-Anbau erweitert. Hier haben wir nun Platz für ein Büro, unsere Ideenschmiede gefunden. Auch für unsere Gäste ist noch ein weiteres Zimmer entstanden. Die Nummer 1 von 35 mit dem Namen „Fischbach“. Benannt nach der Fischbachstraße, wo im Jahr 1991 alles begann.

Drei Häuser – ein Hotel

Seien Sie willkommen im Malerwinkel Hotel, dem besonderen Zuhause auf Zeit im Herzen von Bergisch Gladbach-Bensberg. Hier, im persönlich geführten Privathotel vor den Toren Kölns sind Sie zu Gast bei Freunden. Ob auf Geschäftsreise, anlässlich der Kölnmesse oder während eines romantischen Wochenendes: Bei uns erfreuen Sie sich an malerischem Fachwerk und wildem Wein, an modernem Design und künstlerischer Individualität. In unserem Hotel Garni empfangen und umsorgen wir Sie mit herzlicher Gastfreundschaft, ganz so, wie Freunde es tun.

Wir freuen uns auf Sie – und auf den Beginn unserer Freundschaft.

Stammhaus

Musikschule

Künstlerhaus

Galeriehaus Moitzfeld

Boardinghaus 1200 m vom Hotel-Ensemble entfernt

Gut zu wissen – unser Service und mehr

N

35 individuelle Zimmer

N

kostenfreie Parkplätze

N

15 Autominuten zur Kölnmesse

5 Apartments im Boardinghouse

N

S-Bahn Anschluss nach Köln

Mediterana Partnerhotel

Das Malerwinkel-Team

Ihre Gastgeber stellen sich vor

Renate Krämer-Thurau

ist die Geschäftsführerin des Malerwinkel Hotels und Motor sowie Seele des Hauses. Sie ist Gastgeberin aus Leidenschaft, ihr Herz schlägt für Tradition und Moderne gleichermaßen.

Steven Knauff

ist Kopf und Herz des Malerwinkel Hotel-Teams. Er begann seine Karriere bei uns im Oktober 2012. Seit Beginn des Jahres 2017 ist er Geschäftsführer und der Kapitän an Bord.

Lisa-Marie

kam nach ihrer Ausbildung zur Hotelfachfrau in den „Malerwinkel“. Nach mehrjähriger Erfahrung an unserer Hotelrezeption kennt Sie unsere Gäste und die individuellen Wünsche aus dem Effeff. Mit frischem Charme begeistert Lisa-Marie Gäste und Kollegen.

Christoph

liebt seinen Beruf als Hotelfachmann. Nach langjähriger Tätigkeit als Nightauditor stand ihm der Sinn nach Tageslicht und etwas mehr Leben. Beides hat er bei uns gewiss! Mit seiner ruhigen, freundlichen und besonnenen Art bereichert er das Team seit 2013.

Katharina

Katharina liebt das kreative Chaos und tanzt gern auf allen „Hochzeiten“ gleichzeitig. Sie ist gelernte Hotelkauffrau und in den letzten Zügen ihres dualen Studiums. An ihrem Beruf liebt Sie die Vielseitigkeit und den Kontakt zu unseren Gästen.

Tariq

Tariq hat multikulturelle Wurzeln und bringt internationales Flair ins Team. Er spricht viele Sprachen und ist nie um eine passende Antwort verlegen. Er hat gleich zwei Ausbildungen in der Spitzenhotellerie und liebt die persönliche Atmosphäre bei uns im Malerwinkel.

Maren

Maren ist das „Küken“ im Malerwinkel-Team. Ihre jugendliche Leichtigkeit steckt an und ihr trockener Humor macht so richtig Spaß. Sie ist relaxt, lässt die Dinge auf sich zukommen und löst dadurch Herausforderungen mit „links“.

Britta

ist eine echt rheinische Frohnatur. Sie liebt den Karneval und ist für Gäste und Kollegen ein wahres Geschenk! Unterstützend greift Britta den Rezeptionskollegen beim Check-In “unter die Arme“ und betreut unsere Gäste voller Freude.

Steffi

arbeitet seit 2000 als freiberufliche Mitarbeiterin für uns. Sie ist unser kritisches Auge „von außen“ und unterstützt das Team da, wo Hilfe nötig ist. Ihr Hauptaugenmerk liegt in den Bereichen Werbung und Öffentlichkeitsarbeit. Sie sorgt dafür, dass wir immer „up to date“ bleiben.

Sonja

ist im wahrsten Sinne des Wortes unsere Küchenfee. Mit Kreativität und voller Freude bereitet sie unser Frühstücksbuffet vor und sorgt für gute Laune in der Küche.

Irmtraud & Claudia

kümmern sich um das leibliche Wohl unserer Gäste und verwöhnen sie mit Freude und Engagement. Die beiden sind für die Vielfalt und Frische unseres Frühstücks verantwortlich und garantieren einen traumhaften Start in den Tag.

Majo & Blanka

nehmen auch das letzte Staubkorn mit einem Lächeln im Gesicht ins Visier. Das Dream-Team kümmert sich um die Sauberkeit und meistert seine Aufgabe mit Bravour. Traumhafte Noten in diversen Bewertungsportalen sprechen für sich.  

Guido

ist der James Bond vom Malerwinkel Hotel und immer in guter Mission unterwegs. Mit handwerklichem Geschick und grünem Daumen kümmert er sich mit stets guter Laune um Haus und Hof. Er packt da an, wo er gebraucht wird.

Mathilde

ist Künstlerin und eine wahrhafte Freundin des Hauses. Sie bringt die Farbe und den künstlerischen Esprit in unsere Räume. Ihre Kreativität und ihre Kunst macht das Häuser-Ensemble bunt und lebendig.

Charlie Cabriolet

ist der Oldtimer im Malerwinkel Hotel und chauffiert seit Sommer 2012 unsere Gäste durch das Bergische Land. Bei Hochzeitspaaren ist er besonders beliebt. Preis auf Anfrage

Stammhaus

Einzelzimmer

ab 98 €
pro Nacht und pro Zimmer

Stammhaus

Doppelzimmer Standard

ab 169 €
pro Nacht und pro Zimmer

Stammhaus

Doppelzimmer Komfort

ab 199 €
pro Nacht und pro Zimmer

Stammhaus

Junior Suite

ab 209 €
pro Nacht und pro Zimmer

Musikschule

Einzelzimmer

ab 125 €
pro Nacht und pro Zimmer

Musikschule

Doppelzimmer Standard

ab 169 €
pro Nacht und pro Zimmer

Musikschule

Doppelzimmer Komfort

ab 199 €
pro Nacht und pro Zimmer

Musikschule

Suite

ab 249 €
pro Nacht und pro Zimmer

Künstlerhaus

Einzelzimmer Komfort

ab 139 €
pro Nacht und pro Zimmer

Künstlerhaus

Doppelzimmer Komfort

ab 199 €
pro Nacht und pro Zimmer

Künstlerhaus

Junior Suite

ab 209 €
pro Nacht und pro Zimmer

Unsere Zimmer im Überblick

Drei Häuser – ein Hotel: Das Malerwinkel-Ensemble umschließt einen idyllischen Innenhof. Er ist Mittelpunkt der kleinen Anlage im Herzen von Bensberg. Damit Sie genau das richtige Bett für ihre Bedürfnisse und Wünsche finden, stellen wir Ihnen hier unsere Häuser und Zimmer etwas genauer vor.

Stammhaus

Einzelzimmer

ab 98 €
pro Nacht und pro Zimmer

Stammhaus

Doppelzimmer Standard

ab 169 €
pro Nacht und pro Zimmer

Stammhaus

Doppelzimmer Komfort

ab 199 €
pro Nacht und pro Zimmer

Stammhaus

Junior Suite

ab 209 €
pro Nacht und pro Zimmer

Musikschule

Einzelzimmer

ab 125 €
pro Nacht und pro Zimmer

Musikschule

Doppelzimmer Standard

ab 169 €
pro Nacht und pro Zimmer

Musikschule

Doppelzimmer Komfort

ab 199 €
pro Nacht und pro Zimmer

Musikschule

Suite

ab 249 €
pro Nacht und pro Zimmer

Künstlerhaus

Einzelzimmer Komfort

ab 139 €
pro Nacht und pro Zimmer

Künstlerhaus

Doppelzimmer Komfort

ab 199 €
pro Nacht und pro Zimmer

Künstlerhaus

Junior Suite

ab 209 €
pro Nacht und pro Zimmer

Impressionen

die hoffentlich Lust auf mehr machen

Malerwinkel Hotel & Mediterana

Entspannung mit mediterranem Flair

Mediterana Classic

ab 123 €pro Person und Aufenthalt im Doppelzimmer

  • 1 Übernachtung inkl. Genuss-Frühstück vom Buffet
  • 1 Tageskarte pro Person für die Sauna- und Entspannungswelt „Mediterana“ inkl. Nutzung der Thermal- und Vitalquellen
  • Getränk zur Begrüßung

Sonniger Sonntag im Mediterana

ab 110 €pro Person und Aufenthalt im Doppelzimmer

  • 1 Übernachtung inkl. Genuss-Frühstück vom Buffet
  • 1 Tageskarte je Person für die Sauna- und Entspannungswelt „Mediterana“ inkl. Nutzung der Thermal-und Vitalquellen
  • Getränk zur Begrüßung

Relax-Wochenende

ab 205 €pro Person und Aufenthalt im Doppelzimmer

  • 2 Übernachtungen inkl. Genuss-Frühstück vom Buffet
  • 1 Tageskarte pro Person für die Sauna- und Entspannungswelt „Mediterana“ inkl. Nutzung der Thermal- und Vitalquellen
  • 1 Flasche Prosecco und Obst auf dem Zimmer

Wandern & Wellness

ab 219 €pro Person und Aufenthalt im Doppelzimmer

  • 2 Übernachtungen inkl. Genuss-Frühstück vom Buffet
  • 1 Tageskarte pro Person für die Sauna- und Entspannungswelt „Mediterana“ inkl. Nutzung der Thermal- und Vitalquellen
  • Ein Wanderrucksack mit Wegzehrung und Kartenmaterial

Mediterana Deluxe

ab 225 €pro Person und Aufenthalt im Doppelzimmer

  • 2 Übernachtungen inkl. Genuss-Frühstück vom Buffet
  • 1 Tageskarte & 1 Vier-Stundenkarte pro Person für die Sauna- und Entspannungswelt „Mediterana“ inkl. Nutzung der Thermal- und Vitalquellen
  • 1 Flasche Prosecco auf dem Zimmer

Umgebung

Traumhaft gelegen

Kulinarisches

Aktiv

Kultur

Haben Sie noch Fragen?

Wir sind gerne für Sie da und kümmern uns um Ihr Anliegen. Schicken Sie uns einfach eine E-Mail, rufen Sie uns an oder kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular. Wir bemühen uns stets, Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu bearbeiten.

+49 - (0) 2204 - 950 40

Öffnungszeiten Rezeption

Mo. - Do. 6 - 22 Uhr
Fr. 6 - 20 Uhr
Sa., So. und Feiertags 7 - 20 Uhr